fröhlich bunte Osteranhänger
Fröhlich bunte Osteranhänger in Pastellfarben aufgehängt an blühenden Zweigen

Du suchst noch eine dekorative Idee für Ostern? Dann ist dieser Kreativtipp ganz bestimmt etwas für Dich. Mit lufttrocknender Modelliermasse und ein paar Ausstechförmchen kannst Du ruckzuck fröhlich bunte Osteranhänger basteln. Ob Hase, Ei oder Möhrchen – gestalte unterschiedliche Anhänger in den Motiven Deiner Wahl, dabei sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit es auch schön farbenfroh wird, färbst Du FIMOair light einfach mit etwas Acrylfarbe in den Farben deiner Wahl ein. Fertig ist Deine Oster-Deko, die nicht nur hübsch am Osterstrauch aussieht, sondern auch toll als Streu-Deko auf dem festlich gedeckten Tisch!

So stellst Du fröhlich bunte Osteranhänger selbst her

Bevor Du mit dieser österlichen Kreatividee startest, legst Du Dir am besten schon mal das benötigte Bastelmaterial bereit. Weiter unten findest Du eine Liste mit den hier verwendeten Artikeln. Zusätzlich brauchst Du noch Ausstechförmchen, Geschenkband oder Kordel und Backpapier und ein Paar Gummihandschuhe, die Du zum Einfärben der Modelliermasse benutzt.

Backpapier, Modelliermasse, Acrylfarbe, Stempel und Acrylroller zum Basteln der fröhlich bunten Osteranhänger

Step 1:

Zuerst teilst Du den FIMOair light Block in fünf bis sechs gleich große Teile, je nachdem wie viele unterschiedliche Farben Du herstellen möchtest. Anschließend nimmst Du etwas von der Acrylfarbe deiner Wahl und verknetest sie so lange mit der Modelliermasse, bis diese gleichmäßig eingefärbt ist. So färbst Du dann auch die anderen FIMOair light Teile mit den unterschiedlichsten Farben ein.

Ausgerollte Modelliermasse bestempeln

Step 2:

Nach dem Färben rollst Du die einzelnen FIMOair light Teile zu einer ca. 0,5 mm dicken Platte aus. Nun kannst Du Deine gewünschten Formen ausstechen. Wenn Du magst, kannst Du mit dem Stempelset noch österliche Sprüche einstempeln oder mit kleinen Ausstechförmchen Motive aus der Form ausstechen.

Modelliermasse um das Stempelmotiv herum ausstechen

Step 3:

Damit Du Deine Osterdekoration später aufhängen kannst, stichst Du jeweils ein kleines Loch in die Form hinein. Dort fädelst Du dann nach dem Trocknen Geschenkband oder eine Schnur hindurch. Deine fertigen Formen lässt Du mindestens 24 Stunden bei Raumtemperatur lufttrocknen.

Osteranhänger lochen und Bändchen durchziehen

Step 4:

Zum Schluss fädelst Du dann nur noch das Band durch die Löcher und verknotest es. Fertig sind deine farbenfrohen Osteranhänger!

Für die Osteranhänger brauchst Du folgende Materialien:

Materialien zum Basteln der Osteranhänger
  • Lufttrocknende Modelliermasse, FIMO®air light 8131 
  • Acryl Roller
  • Stempelset
  • Acrylfarbe in verschiedenen Farben

Die Materialien sind in vielen ART Creativ-Geschäften erhältlich.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Basteln Deiner Oster-Deko und danken der Firma Staedtler für die Anleitung und die Fotos zu dieser Kreatividee.

Jetzt anrufenKontakt aufnehmenWhatsAppRN Creativ

Unsere Öffnungszeiten & Anschrift:

Wir sind in unserem Ladengeschäft gerne für Sie da:

Montag bis Freitag:
09.30 Uhr bis 12.30 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag:
09.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Conny’s Bastelstübchen
Matthias-Zimmermann-Straße 5
52152 Simmerath

Ihr Kontakt zu uns:
Tel: 02473 / 66 12
Fax: 02473 / 66 50