Flaschenlabel zum Vatertag

Weinflasche mit Handlettering-Etikett auf dem Tisch neben einem Blumentopf
Etikettenlabel zum Vatertag auf einer Weinflasche

Persönlich beschriftete Flaschenlabel zum Vatertag, angebracht zum Beispiel auf einer Weinflasche, sind eine wirklich tolle Idee, um dem besten Dad der Welt eine Freude zu machen. Verziere einen edlen Tropfen mit einem kalligrafisch selbst gestalteten Etikett und gib damit der Flasche ein ganz individuelles Gesicht. Mit den Kalligrafie Stiften und Markern von edding ist das leichter, als Du denkst. Oder biete doch besondere Weine in solch hübsch gestalteten Flaschen bei einem geselligen Abend mit Deiner Familie oder Freunden an. Und mit der passenden Tischdekoration kannst Du solch einem Abend noch eine besonders persönliche Note geben. Um das Ambiente zu perfektionieren, kreierst Du dann einfach noch Tisch-, Glückwunsch- oder Menükarten in derselben Handlettering-Schrift. Deine Gäste werden begeistert sein.

So gestaltest Du das Flaschenlabel zum Vatertag

Drucke Dir zuerst die Vorlage in der passenden Größe aus und lege Dir alle benötigten Materialien bereit. Alles, was Du für diese Kreativ-Idee brauchst, ist unter der Anleitung aufgelistet.

Die Handletteringschrift auf das Flaschenlabel übertragen.

Step 1:

Zuerst schneidest Du aus einem hellen, leicht getönten Papier ein Etikett in der gewünschten Größe aus. Das kann entweder so groß sein, wie das ursprüngliche Etikett der Flasche oder auch größer, so hast Du dann mehr Fläche zum Schreiben.

Etikettenlabel zum Vatertag im Handletteringstil beschriften

Step 2:

Anschließend überträgst Du den Spruch mit einem Bleistift von der Vorlage auf das Etikett und schreibst den Text dann mit dem Kalligrafie-Stift oder Marker nach. Durch den Mix von Schriftarten, das Verwenden von Großbuchstaben und das Ineinanderfließen der Zeilen, erzielst Du einen grafisch-abstrakten Effekt, der noch verstärkt wird, wenn Du in den Rand hinein schreibst.

Weinetikett von der Flasche lösen und selbstgemachtes Etikett aufkleben.

Step 3:

Nach dem Gestalten Deines persönlichen Etiketts, löst Du das ursprüngliche Etikett von der Flasche ab. Das machst Du entweder im Wasserbad, oder Du verwendest den edding Etikettenlöser, damit kannst Du das Etikett besonders leicht entfernen. Zum Schluss klebst Du dann Dein eigenes Etikett mit etwas Klebstoff auf die Flasche.

Für das Etikett brauchst Du folgende Materialien:

  • edding 1255 Kalligrafiestift
  • edding 1455 Kalligrafiemarker mit flexibler Spitze
  • edding 8180 Etikettenlösemarker
  • Leicht getöntes, helles Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Bleistift

Die Materialien sind in vielen ART Creativ-Geschäften erhältlich.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Gestalten der Etiketten und danken der Firma edding für die Anleitung und das Bildmaterial.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein
Jetzt anrufenKontakt aufnehmenWhatsAppRN Creativ